Bieten Sie Ihren Gästen Erlebnisse und zeigen Sie Ihnen all die Schönheiten dieses einzigartigen Reiselandes.
Fordern Sie noch heute Ihren individuellen Reisevorschlag an!

 
  • beeindruckende Bergmassive
  • malerischer Landschaften
  • erlebnisreiche Bahnfahrten z.B. Bernina Express, Glacier Express
    Mont Blanc Express, Golden PassPanoramic Express
  • süße Schokoladenträume
  • weltbekannte Käsereien
  • Köstliche Kirschliköre
  • Taschenmesser
  • Uhren

Tourenvorschlag

Magische Momente

1. Tag: Anreise Nach der Anreise werden Sie im Hotel mit einem Begrüssungstrunk herzlich empfangen. Das Abendessen mit regionalen Spezialitäten stimmt Sie auf die kommenden Tage ein.

2. Tag Schloss Aigle – St. Maurice – Sion

Zwischen den Alpen und dem Genfer See, im Herzen des Waadtländer Chablais, umgeben von Weinbergen, erhebt sich das Schloss Aigle. Erbaut im 12. Jahrhundert und heute das Museum des Weines, des Weinbaus und der Weinetiketten. Treten Sie ein in eine zauberhafte Welt und erleben Sie die unverwechselbare Atmosphäre. Im Anschluss geht es im Bus weiter nach St. Maurice. Ein charmantes und charaktervolles Städtchen, mit einem wertvollen, kulturellen und religiösen Erbe. Die Abtei von Saint Maurice wurde im Jahre 515 von Sigismund, dem König der Burgunder, gegründet. Seine reichhaltige Sammlung an Goldschmiedekunst bezeugt den Reichtum der Vergangenheit und die Ausstrahlung der Abtei. Gegen Aufpreis vor Ort kann das Kloster von innen besichtigt werden. Weiter geht es nun mit dem Bus zu einer Käserei, denn Käse darf bei Ihrem Aufenthalt in der Schweiz natürlich nicht fehlen! Und was wäre Käse ohne Wein? Diese Vervollständigung ermöglicht der im Anschluss geplante Besuch eines typischen, regionalen Weinkellers in Sion. Jetzt geht es mit dem Bus zum Höhepunkt des Tages – dem grössten, befahrbaren unterirdischen See Europas. Die Wassergrotte wird auf einer Bootstour besichtigt, während der Bootsführer viele interessante Informationen über Geschichte und Geologie der Höhle vermittelt. In zehn Metern Höhe glänzen die verschiedenen Gesteinssorten, deren Formen sich auf der 6000 Quadratmeter grossen Seeoberfläche spiegeln. Im klaren Wasser schwimmen Forellen um die Wette, während die einzige wirklich Einheimische dieser unterirdischen Welt, die Pilzmücke, ihre Larven kopfüber an die Höhlenwände hängt. Der unterirdische See St-Léonard ist ein Erlebnis für sich. Das 300 Meter lange und gegen 20 Meter breite Unterweltgewässer gilt als Ort der Kraft. Auf Wunsch und gegen Anfrage kann dort auch ein unvergessliches Geigenkonzert organisiert werden. Dieser imposante Schauplatz bildet heute auch den Rahmen für Ihr Abendessen. Geniessen Sie «Raclette à discrétion». Nach dem Abendessen geht es mit dem Bus zurück zum Hotel. Übernachtung.

3. Tag: Gstaad – Gletscher Glacier 3000

Der Tag beginnt mit einen Besuch im mondänen Gstaad. Ein Dorf im Berner Oberland auf 1050 m ü. M. gelegen. Der autofreie Dorfkern wird von zahlreichen exklusiven Läden, Restaurants und Hotels gesäumt. Alle Häuser sind im Chalet-Stil erbaut, was dem Ort einen besonderen Reiz verleiht. Nicht umsonst verbringen hier viele Prominente ihre Ferien. Als nächstes Highlight wartet der Gletscher Glacier3000 auf Ihren Besuch. Bereits die Fahrt mit der Luftseilbahn vom Col du Pillon auf Scex Rouge ist ein besonderes Erlebnis. Auf 3000 Metern angelangt, eröffnet sich einem ein atemberaubendes Panorama auf die Schweizer Bergwelt. Der «Peak Walk by Tissot» verbindet den Vorgipfel mit dem 5 Meter höher gelegenen Hauptgipfel. Die 107 Meter lange und 80 Zentimeter breite Brücke bietet eine grandiose Aussicht auf die Alpen. Matterhorn, Mont Blanc, Eiger, Mönch und Jungfrau sind beim Gipfelrundgang ersichtlich (Benutzung der Brücke je nach Wetterbedingungen!). Entspannen Sie sich und geben Sie den Eindrücken die Möglichkeit, in voller Schönheit in Ihren Erinnerungen ihren Platz zu finden. Talfahrt und Busfahrt zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück treten Sie, mit unvergesslichen Eindrücken im Gepäck, die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

  • 3 x Übernachtung im Eurotel Victoria in Villars oder Les Diablerets
  • 3 x Frühstücksbüffet
  • Begrüssungstrunk
  • 2 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x Raclette Abendessen beim unterirdischen See St. Léonard
  • Eintritt und Besuch Schloss Aigle
  • Besuch St. Maurice
  • Besuch Käserei mit Kostprobe
  • Weinprobe in einem Weinkeller
  • Bootsfahrt unterirdischer See St-Léonard
  • Besuch Gstaad
  • Luftseilbahn auf den Glacier3000 (Col du Pillon – Scex Rouge + retour)

PREIS inkl. o.g. Leistungen:

Mindestteilnehmerzahl 20 Pax

CHF 419.– p.P. im DZ

CHF   69.– p.P. EZ-Zuschlag

Tourenvorschlag

Mit allen Sinnen - Gaumenfreuden im Appenzellerlandradies

1. Tag: Anreise in Ihr 3-Sterne-Hotel im Graubünden, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Gaumenfreuden im Appenzellerland

Am Morgen geht es mit dem Bus nach Flawil im herrlichen Appenzellerland. Sie wollten schon immer wissen, wie Schokolade hergestellt wird? Wo die Zutaten herkommen? Was die Schweizer Schokolade so besonders macht? Lassen Sie sich von der Leidenschaft für diese süsse Versuchung anstecken. Im Chocolarium der Schokoladenfabrik Maestrani wird das Geheimnis höchster Schweizer Schokoladenkunst heute für Sie gelüftet. Bei einer Filmvorführung erfahren Sie viel Wissenswertes und mit echter Schweizer Schoggi werden Sie dann während der Führung verwöhnt. Zum Abschluss erhält jeder noch eine Tafel Schokolade als Präsent. Im Shop besteht die Möglichkeit, den zu Hause gebliebenen auch etwas mitzubringen. Um die Mittagszeit fahren Sie dann in die Appenzeller Schaukäserei nach Stein. Hier stärken Sie sich mit einem Mittagessen, um dann dem nächsten Geheimnis auf die Schliche zu kommen. Sie wollen genau wissen, wie das mit dem Appenzeller® Käse funktioniert? Bitte, eine Hostess erklärt auf der Besuchergalerie die Finessen rund um die Produktion des würzigen Appenzeller®Käses. Eins ist jedoch sicher: Das Geheimnis der Kräutersulz wird verborgen bleiben. Auch hier erhalten Sie ein Stück Käse als Geschenk und haben die Möglichkeit für einen Einkauf Zum Abschluss rundet die Brauerei Locher Ihre Gaumenfreude ab. Im Besucherzentrum «Brauquöll Appenzell» erfahren Sie alles, was Sie über das Appenzeller Bier wissen müssen. Lassen Sie sich in die Welt der Braukunst entführen. Bei einem spannenden Rundgang lernen Sie, wie aus quöllfrischem Wasser Appenzeller Bier und Säntis Malt entstehen. Im historischen Hopfenkeller gewinnen Sie während einer kurzen Filmvorführung Einblicke in die Brauerei und das kleine Museum lässt alte Zeiten aufleben. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, im Brauquöll-Shop Ihr Lieblingsbier für zu Hause zu erwerben. Bei einer Appenzeller Bier-Degustation im geschichtsträchtigen «Gnoss-Stöbli» klingt der Tag aus, bevor Sie dann mit dem Bus zum Hotel zurückkehren. Heute Abend ist ein typisches Spezialitätenessen für Sie geplant.

3. Tag: Heimreise nach dem Frühstück

LEISTUNGEN:

  • 2 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel im Graubünden
  • 2 x Frühstücksbüffet
  • 1 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x Spezialitäten Abendessen
  • Besuch inkl. Führung Schokoladenfabrik Maestrani in Flawil
  • Filmvorführung in der Schokoladenfabrik
  • Schokoladenkostprobe während der Führung
  • 1 Tafel «Schweizer Schoggi» für zu Hause
  • Mittagessen (Tellergericht) in der Appenzeller Schaukäserei
  • Führung in der Appenzeller Schaukäserei
  • Appenzeller Käse Geschenk
  • Brauereibesichtigung in Appenzell
  • Bier-Degustation im «Gnoss Stöbli»

PREIS inkl. o.g. Leistungen:

Mindestteilnehmerzahl 20 Pax

CHF 199.– p.P. im DZ

CHF   46.– p.P. EZ-Zuschlag

 

Tourenvorschlag

Die legendären Schweizer Züge Alpenpanorama im Original Bernina & Glacier Express

1. Tag: Anreise in Ihr 3-Sterne-Hotel im Wallis Hier werden Sie mit einem Welcome-Drink herzlich empfangen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Zermatt

Im Bus fahren Sie nach Täsch und steigen dort in den Shuttle Zug ins autofreie Zermatt um. Der ganze Tag steht Ihnen in dem bekannten Ferienort am Fusse des berühmten Matterhorns zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch den Ort, in dem sich elegante Geschäfte, zahlreiche Restaurants mit uralten Dorfhäusern abwechseln. Einer der schönsten Ausflüge ist die Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Gornergrat (Extrakosten). Oben angekommen eröffnen sich Ihnen herrliche Ausblicke auf das Matterhorn und die umliegende Bergwelt. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt mit dem Zug nach Täsch, wo Sie in den Bus, zurück zum Hotel, umsteigen. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Mont Blanc Express – Chamonix

Zunächst fahren Sie mit dem Bus nach Martigny. Hier besteigen Sie den Mont Blanc Express und erleben ein unberührtes Landschaftsschauspiel bis Le Châtelard, an der französischen Grenze. Von hier geht es mit dem Reisebus weiter nach Chamonix. Flanieren Sie durch diesen romantischen Ort oder nutzen Sie die Gelegenheit, mit der zweithöchsten Seilbahn Europas hinauf zur Aiguille du Midi, dem Vorgipfel des Mont Blanc, zu fahren (Extrakosten). Die Bahn bringt Sie in nur 20 Minuten vom Zentrum Chamonix ins Hochgebirge auf 3842 m. Geniessen Sie einen grandiosen 360° Rundumblick auf französische, italienische und schweizer Alpen und natürlich auf den «Berg der Berge» – den Mont Blanc. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Original Glacier Express – Chur (Hotelwechsel ins Graubünden)

In Brig besteigen Sie am Vormittag den weltberühmten Glacier Express. Durch ein Stück reine Natur geht die Fahrt über zahlreiche Brücken, durch verschiedene Tunnel und über den 2033 m hohen Oberalppass nach Disentis und weiter durch die wildromantische Rheinschlucht bis nach Chur. Geniessen Sie die zauberhaften Ausblicke aus Ihrem Panorama Zugfenster. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung in Chur, Weiterfahrt mit dem Bus zu Ihrem 3-Sterne-Hotel im Graubünden. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Tirano – Original Bernina Express – St. Moritz

Zuerst geht es mit dem Bus ins italienische Tirano im Veltin. Nach einem Aufenthalt starten Sie von hier aus im Original Bernina Express zu einer der spektakulärsten Zugfahrten der Schweiz. Über den berühmten Kreisviadukt Brusio, durch das malerische Puschlavtal mit dem schönen Städtchen Poschiavo und über den Bernina-Pass (2250 m) gelangen Sie mit atemberaubender Aussicht ins mondäne St. Moritz. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Heimreise nach dem Frühstück

LEISTUNGEN:

  • 3 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel im Wallis
  • 2 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel im Graubünden
  • Welcome-Drink
  • 5 x Frühstücksbüffet
  • 4 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x Spezialitäten 3-Gang-Abendessen
  • Shuttle Zug Täsch – Zermatt – Täsch
  • Besuch Zermatt
  • Möglichkeit zur Auffahrt auf den Gornergrat
  • Bahnfahrt Mont Blanc Express 2 Kl. Martigny – Le Châtelard/Grenze
  • Besuch Chamonix
  • Möglichkeit zur Auffahrt auf den Aiguille du Midi
  • Bahnfahrt im Original Glacier Express 2 Kl. Panoramawagen Brig – Chur
  • Besuch Chur
  • Besuch Tirano
  • Bahnfahrt im Original Bernina Express 2 Kl. Panoramawagen Tirano – St. Moritz
  • Besuch St. Moritz

PREIS inkl. o.g. Leistungen:

Mindestteilnehmerzahl 20 Pax

CHF 559.– p.P. im DZ

CHF 115.– p.P. EZ-Zuschlag